Varioshake Schüttelapparate wippend
Für behutsames Bewegen oder intensives Schütteln im Dauerbetrieb

Leistungsstark, ausdauernd, langlebig - Varioshake besticht in allen (Bewegungs-) Richtungen

Ob Kreisschüttler, Taumelschüttler oder Wippschüttler, von 15 ml- und 50 ml-Gefäßen über Erlenmeyer-Kolben bis zum Kannister: LAUDA Schüttelapparate sind in vielen Varianten für jede Anwendung erhältlich und schütteln jede Probe zuverlässig und gleichmäßig.

Die Flexibilität ist nicht zuletzt dem umfangreichem Zubehörprogramm zu verdanken. Von Haftmatten bis zu platzsparenden Etagenaufsätzen lassen sich die Geräte optimal für jeden Bedarf ausrüsten.

Schüttelapparate sind die typischen "Arbeitstiere" im Labor und werden häufig täglich genutzt. Die LAUDA Schüttelapparate mit 'GFL Technology' stehen für höchste Qualität, Zuverlässigkeit und Langlebigkeit.

Übersicht

Vorteile und Mehrwert

  • Preiswert und variabel egal ob für Standardarbeiten oder als Sonderlösung
  • Kompakte Bauform: Die Schüttelapparate fügen sich platzsparend in jede Laborlandschaft ein.
  • Perfekte Temperaturkontrolle und sanft anlaufend
  • Die digital gesteuerten Geräte bieten einen erweiterten Timerbereich mit Stop-Funktion und Reproduzierbarkeit durch Speicherung der letzten Betriebsparameter

Arbeitsbereich

LAUDA Varioshake Schüttelapparate gibt es in Ausführungen von 8 bis 30 kg Lastaufnahme und Arbeitsflächen bis zu 676 x 540 mm. Die intuitive digitale Steuerung ermöglicht eine einfache Bedienung.

Gerätelinien

Wählen Sie bis zu 4 technische Parameter, die Sie in der Tabelle anzeigen lassen möchten

Produkt Bewegungsart Lastaufnahme max. Schüttelamplitude Produkt vergleichen Produkt kaufen
Varioshake VS 15 R wippend 15 kg 3 ° Details

Geräteabmessungen

480 x 487 x 160 mm

Varioshake VS 15 R

Downloads - Allgemeine Produktdaten

Bitte wählen Sie aus, welche Dokumente Sie in welcher Sprache sehen möchten:

Verfügbare Dokumente
Verfügbare Sprachen
Gerät Gerätekategorie Dokumententyp Sprache Format Größe

Varioshake Schüttelinkubator

Schüttelapparate Betriebsanleitung
Deutsch
PDF 978,94 kB Dokument herunterladen

Varioshake Schüttelapparate

Schüttelapparate Betriebsanleitung
Deutsch
PDF 1,31 MB Dokument herunterladen

Varioshake Überkopfschüttelapparat

Schüttelapparate Betriebsanleitung
Deutsch
PDF 884,87 kB Dokument herunterladen

Varioshake Schüttelapparate

Schüttelapparate Prospekt
Deutsch
PDF 879,85 kB Dokument herunterladen

Kapitel Schüttelapparate
Gesamtprospekt

Schüttelapparate Prospekt
Deutsch
PDF 1,72 MB Dokument herunterladen

Zubehör

Sie benötigen weitere Informationen oder haben Sie Fragen?


Vertrieb DACH

+49 9343 503-555
E-Mail

Das könnte Sie auch interessieren:

Wärmethermostate

  • unterschiedliche Leistungsklassen von Einstieg bis Highend
  • Temperaturspektrum 20 °C bis 300 °C
  • Temperaturkonstanz ± 0,01 K
  • Badgrößen von 2,5 L bis 40 L, Badgefäße aus Edelstahl (isoliert)
  • vielfältige Schnittstellenmodule
Zu Wärmethermostate

Kältethermostate

  • unterschiedliche Leistungsklassen von Einstieg bis Highend
  • Temperaturspektrum -100 °C bis 200 °C
  • Einfach nachhaltig - mit natürlichen Kältemitteln verwendbar
  • Badgrößen von 3,3 L bis 44 L, Badgefäße aus Edelstahl (isoliert)
  • vielfältige Schnittstellenmodule
Zu Kältethermostate

Umwälz- und Prozessthermostate

  • Temperierung durch Kältemittel oder Peltiertechnik
  • Geräte mit offenen Badsystemen sowie mit Drucküberlagerungen
  • kompakte Bauweise
  • Temperaturspektrum -90 °C bis 320 °C
  • 0,06 bis 25 kW Kälteleistung
Zu Umwälz- und Prozessthermostate

Kalibrierthermostate

  • Temperaturspektrum -25 °C bis 200 °C
  • konstante Eintauchtiefen dank Kalibrierkammer mit Überlaufprinzip
  • unterschiedliche Größen, Badöffnungen und Nutztiefen erhältlich
  • umfangreiches Zubehör
  • bessere Wärmeübertragung im Vgl. zu Wärmeschränken und Metallblockthermostaten
Zu Kalibrierthermostate

Einhänge- und Brückenthermostate

  • Temperierung beliebiger Badgefäße, Heizleistung bis 3,5 kW
  • Teleskopstange für Bäder von 310 bis 550 mm Breite
  • mit unterschiedlichen Pumpenmodellen: Druck-Saug-Pumpe oder leistungsstarke Druckpumpen
  • für unterschiedliche Badtiefen bis 320 mm
  • auswählbarer Kontrollkopf abhängig vom benötigten Funktionsumfang
Zu Einhänge- und Brückenthermostate

Anwendungen und Branchenbeispiele für LAUDA Schüttelapparate

Forschungs- & Entwicklungslabore

Temperaturkontrolle ist vor allem in den Bereichen Probenvorbereitung und Qualitätssicherung von großer Bedeutung.

Zum Anwendungsbeispiel

Chemie

Verfahrenstechnik und Reaktortemperierung sind typische Bereiche, bei denen Thermostate nötig sind.

Zum Anwendungsbeispiel

Es befinden sich bereits drei Produkte in Ihrer Vergleichsliste.
Um andere Produkte zu vergleichen, löschen Sie bitte eines der Produkte in Ihrer Vergleichsliste.