Integral P

Integral P

Professionelle Temperierung für realitätsnahe Prüfprozesse mit den drucküberlagerten Integral P Prozessthermostaten

Die neuen Integral P Prozessthermostate arbeiten nach dem Prinzip der Drucküberlagerung. Die Geräte, ausgestattet mit einem Druckbehälter aus Edelstahl, erweitern den Temperaturbereich von nicht-brennbaren Wärmeträgern erheblich. Damit ermöglichen die neuen Integral P Prozessthermostate beispielsweise die Prüfung von Antriebssystemen oder Stresstests unter realitätsnahen Bedingungen bei günstigen Betriebskosten. Integral P Prozessthermostate arbeiten im Arbeitstemperaturbereich von -40 bis 140 °C bei einer Kälteleistung von 20 bzw. 25 kW.

Integral P Prozessthermostate sind mit einer Druckluftversorgung ausgestattet, um das Temperiermedium über einen Unterdruck von -0,2 bar in das Temperiergerät zu saugen. Wie alle Integral Geräte der neuen Generation nutzen auch die Integral P Prozessthermostate ein modulares Schnittstellenkonzept für maximale Flexibilität in Anwenderprozessen.

Arbeitstemperaturbereich Min.

-40 °C

Arbeitstemperaturbereich Max.

140 °C

Integral IN 2050 PW
Arbeitstemperatur min. -40 °C
Arbeitstemperatur max. 140 °C
Füllvolumen min. 11.1 L
Füllvolumen max. 36.3 L
Heizleistung 16 kW
Kälteleistung bei 20 °C gemessen mit Ethanol 20 kW
Schnittstelle(n) Ethernet, USB
Temperaturkonstanz 0.05 ±K
Förderdruck max. 6 bar
Förderstrom max. (Druck) 120 L/min
Drucküberlagerung max. 4 bar
Download Datenblatt
Download Prospekt
Technische Details
Produkt vergleichen

Es befinden sich bereits drei Produkte in Ihrer Vergleichsliste.
Um andere Produkte zu vergleichen, löschen Sie bitte eines der Produkte in Ihrer Vergleichsliste.

 
 
 
 
 
 

Login

PartnerNet

Information gets more and more important for successful sales and service processes. With LAUDA PartnerNet we offer you a tool which will help you to find very fast the data you need serving your customers.

UserClub

24 Monate Garantie innerhalb Deutschlands, und viele weitere Vorteile. Davon profitieren Sie als Mitglied im LAUDA UserClub.