MECHANIKER MIT LEIB UND SEELE

40 Jahre bei LAUDA: Ralf Nachtmann

Jubiläum zu 40 Jahren Betriebszugehörigkeit: Der Geschäftsführende Gesellschafter, Dr. Gunther Wobser mit dem Betriebsratsvorsitzenden Elmar Mohr, Jubilar Ralf Nachtmann, dem Leiter Produktion Anlagenbau, Thorsten Schyle sowie dem Ersten Stellvertretenden Bürgermeister der Stadt Lauda-Königshofen, Hubert Segeritz. (v. r. n. l.)

Die Ehrung langjähriger Mitarbeitenden ist bei der LAUDA DR. R. WOBSER GMBH CO. KG eine gelebte Tradition. Dieses besondere Ereignis mit 40 Jahren Betriebszugehörigkeit konnte am 18. Mai 2022 Ralf Nachtmann feiern. Er wurde im Beisein der Geschäftsführung und des Führungskreises sowie des Betriebsratsvorsitzenden Elmar Mohr für diese herausragende Leistung geehrt. Als Repräsentant der Stadt Lauda-Königshofen gratulierte der Erste Stellvertretende Bürgermeister, Hubert Segeritz, dem Jubilar persönlich.

 

Die Karriere bei LAUDA begann für Ralf Nachtmann im Juli 1981 mit einer Ausbildung zum Mechaniker. Nach erfolgreichem Abschluss im Januar 1985 wurde Ralf Nachtmann zunächst in der Abteilung Großkälte eingesetzt, bevor er ab Oktober 1994 in der Produktion Anlagenbau seine berufliche Heimat fand. Dort ist er, als »Chef seiner Anlage«, für die Montage komplexer Temperiersysteme für Kunden aus der ganzen Welt verantwortlich. Mit Pragmatismus, Flexibilität und viel Erfahrung begegnet Ralf Nachtmann dabei den Herausforderungen seiner Arbeit, und hilft zwischenzeitlich immer wieder, wie bei LAUDA üblich, in anderen Abteilungen aus, wenn dort Unterstützung benötigt wird.

 

»Es ist schon etwas Besonderes, mehrere Generationen einer Familie bei LAUDA begrüßen zu dürfen«, erklärte Dr. Gunther Wobser während seiner Laudatio. Denn auch der Vater des Jubilars, Franz Nachtmann, ist bis zu seinem Ruhestand 40 Jahre lang für LAUDA tätig gewesen. Dr. Gunther Wobser betonte besonders auch die Flexibilität und die Erfahrung Ralf Nachtmanns: »Er ist ein vielseitiger und freundlicher Mitarbeiter, den wir heute beglückwünschen und gebührend ehren«, schloss Dr. Gunther Wobser und überreichte die Ehrenurkunde von LAUDA sowie stellvertretend die Ehrenurkunde der IHK Heilbronn-Franken.

 

Als Vertreter der Stadt fand der stellvertretende Bürgermeister, Hubert Segeritz, ebenfalls passende Worte: »LAUDA ist eine sehr gute Adresse. Es ist ein besonderes Zeichen, wenn nach dem Vater auch der Sohn dort seine Ausbildung beginnt.« Hubert Segeritz übergab dem Jubilar anschließend ein Präsent der Stadt sowie die Ehrenurkunde des Landes Baden-Württemberg. Auch der Betriebsratsvorsitzende Elmar Mohr und der Leiter Produktion Anlagenbau, Thorsten Schyle, sprachen dem ihm ihren Dank für die Leistung der vergangenen 40 Jahre aus. »Für Ralf Nachtmann ist seine Tätigkeit nicht nur ein Job, sondern Berufung«, sagte Thorsten Schyle. »Ich bin Mechaniker mit Leib und Seele«, gesteht Ralf Nachtmann abschließend in seinen Dankesworten. Er ist zuversichtlich noch viele weitere Jahre seinen Traumberuf bei LAUDA ausführen zu können.

Login

PartnerNet

Information gets more and more important for successful sales and service processes. With LAUDA PartnerNet we offer you a tool which will help you to find very fast the data you need serving your customers.

UserClub

24 Monate Garantie innerhalb Deutschlands, und viele weitere Vorteile. Davon profitieren Sie als Mitglied im LAUDA UserClub.