EIN STARKES SIGNAL FÜR DIE REGION

Gruppenbild der Geschäftsführung von LAUDA

Die LAUDA Geschäftsführer Dr. Gunther Wobser (Geschäftsführender Gesellschafter), Dr. Ralf Hermann (CSO), Dr. Marc Stricker (COO) und Dr. Mario Englert (CFO) / © Christoph Weiß/lauda.de

Mit dem zukunftsweisenden Strategieprojekt Drive250 stellt die LAUDA DR. R. WOBSER GMBH & CO. KG die Weichen für die Zukunft – und sendet ein starkes Signal an die Region. Das Familienunternehmen setzt sich mit neuer Struktur, zukunftsorientierten Investitionen und bereits angelaufenen Prozessoptimierungen ambitionierte Wachstumsziele. An der Hauptniederlassung in Lauda-Königshofen und an weiteren internationalen Standorten sollen dazu neue Mitarbeitende eingestellt und eine Vielzahl von Stellen geschaffen werden – bis 2026 soll sich die Mitarbeiterzahl von LAUDA weltweit planmäßig fast verdoppeln, von derzeit 530 auf über 1.000. Allein für das Jahr 2022 plant LAUDA mit 75 zusätzlichen Stellen, davon rund zwei Drittel am Stammsitz. Der Umsatz soll sich im betrachteten Fünfjahreszeitraum von aktuell rund 100 auf 250 Mio. Euro erhöhen. Dazu investiert das Unternehmen einen deutlich zweistelligen Millionenbetrag, unter anderem für den Ausbau der Produktion und Logistik, aber auch für Verwaltung, IT und Digitalisierung. Das Intensivieren der Geschäftsentwicklung im Bereich von Zukunftstechnologien wie z. B. Wasserstoff spielt ebenfalls eine große Rolle.

 

Neben der umfangreichen internen Umstrukturierung zu einer transparenten Funktionalorganisation setzt LAUDA vor allem auf die Gewinnung von Fachkräften aus Tauberfranken, Mainfranken und am Produktionsstandort Burgwedel bei Hannover. »Wir wollen und müssen stark wachsen, um die Herausforderungen und Chancen der Zukunftstechnologien zu nutzen. Das bedeutet, dass wir in den kommenden Monaten und Jahren viele neue Stellen besetzen werden«, erklärt der Geschäftsführende Gesellschafter, Dr. Gunther Wobser. »Viele unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stammen aus der Region. Wir wollen mit Drive250 ein starkes Zeichen für unsere Region setzen und beweisen, dass wir eng mit unserer Heimat verbunden sind – aber auch internationale Strahlkraft haben.«

 

Über Drive250

Drive250 ist der Name des umfassenden Strategieprojekts, mit dem sich LAUDA zukunftssicher aufstellt. Mit einer offensiven Wachstumsstrategie, einer klaren, verständlichen Struktur und einer deutlichen Komplexitätsreduktion bei Prozessen und Produkten stellt sich das Familienunternehmen den Anforderungen an ein modernes, agiles Industrieunternehmen. Zu den bereits angelaufenen Maßnahmen gehören unter anderem der Ausbau des Standortes in Lauda-Königshofen, die Schaffung neuer Stellen und branchenspezifischer Aufgabenbereiche und die Einführung agiler, digitaler Produkte und Prozesse. Mit Dr. Ralf Hermann wurde neben dem Geschäftsführenden Gesellschafter Dr. Gunther Wobser (CEO), Dr. Mario Englert (CFO) und Dr. Marc Stricker (COO) ein vierter Geschäftsführer berufen, der als Chief Sales Officer (CSO) die zum Kunden ausgerichteten Bereiche des Unternehmens wie Gebietsvertrieb International, Key Account Management, Projektmanagement Anlagenbau, E-Commerce & Inside Sales, Service, Produktmanagement und Produktmarketing verantwortet und damit das Kerngeschäft von LAUDA maßgeblich mit vorantreibt.

Login

PartnerNet

Information gets more and more important for successful sales and service processes. With LAUDA PartnerNet we offer you a tool which will help you to find very fast the data you need serving your customers.

UserClub

24 Monate Garantie innerhalb Deutschlands, und viele weitere Vorteile. Davon profitieren Sie als Mitglied im LAUDA UserClub.