›FESTIVAL‹ – Die Freiheit der Kunst

›FESTIVAL‹ - Malereien von Silvia Dolata in der LAUDA FabrikGalerie

Art After Work im Frühling: Silvia Dolata

Die LAUDA FabrikGalerie startet am 2. April 2019 um 17 Uhr mit einer neuen Ausstellung in der Reihe ›Art After Work‹ und lädt zu inspirierenden Gesprächen mit der aus Würzburg stammenden Künstlerin Silvia Dolata ein. Die farbenfrohen und abstrakten Gemälde können Besucher bis zum 30. Mai 2019 nach Anmeldung (E-Mail: info@lauda.de, Telefon: 09343 503-0) erleben. Die Öffnungszeiten sind Montag bis Donnerstag von 9 bis 16 Uhr und Freitag von 9 bis 14 Uhr.

An die zehn Jahre ist es her, dass Silvia Dolata auf Kuba ein rauschendes Festival mitfeierte, bunt, intensiv, voller Lebendigkeit und Lebensfreude. An die fröhliche Musik, den ausgelassenen Tanz und die elektrisierende Stimmung erinnerte sich die Malerin, als sie unlängst mit ihrer Serie ›Festival‹ begann. Wie sie die kubanische Lebensfreude auf die Leinwand gebracht hat, zeigt sie in ihrer Ausstellung in der LAUDA FabrikGalerie vom 2. April bis 30. Mai. Die Serie ›Festival‹ steht im Mittelpunkt der etwa zwanzig Werke, die Silvia Dolata zeigen wird. Sie hat im Laufe der Jahre Konzerte auf der ganzen Welt besucht, die nun Eingang in ihr Werk gefunden haben. Ein Festival im New Yorker Central Park ist ebenso dabei wie das Konzert im Teatro del Silenzio in der Toscana; der italienische Tenor Andrea Bocelli hatte den Bau eines Amphitheaters in seiner Geburtsstadt Lajatico angeregt. Eines der dort jährlichen Open-Air-Konzerte gab die Initialzündung für Silvia Dolatas Serie, wie sich die Malerin überhaupt oft von Eindrücken auf Reisen inspirieren lässt. Fotos sind ihre Gedankenstütze, dank Smartphone lassen sich heute Erinnerungen ja unkompliziert und mannigfach festhalten. Für ihre Bilder lässt sich Silvia Dolata von ihrer Erinnerung und von Fotos anregen. »Man trifft so viele interessante Menschen«, sagt sie, »das ist inspirierend«. Sie finden Eingang in ihr Werk als federleicht schwebende Figuren, dicht gedrängt, im Einklang des gemeinsamen Erlebens vereint.

 

Ihre große Leidenschaft ist die Malerei, die sie in ihrem Atelier mit eigener Galerie im Kunstquartier auf dem historischen Bürgerbräugelände in Würzburg auslebt. »Kunst bedeutet Freiheit«, sagt sie. »Ohne Grenzen und Normen kann ich Gefühle zum Ausdruck bringen und es ist immer richtig. Das Glück liegt in uns selbst und die Kunst kann uns bei dieser Erkenntnis weiterhelfen.« Silvia Dolata malt ausschließlich in Acryl. Sie malt in großen Formaten, 100 x 150 cm messen allein einige Werke der Serie ›Festival‹, denen sie mitunter ein kleines Nebenwerk gewidmet hat, wenn sich zu viele Motive anboten. »Die anderen Werke für die LAUDA FabrikGalerie suche ich passend dazu aus«, sagt sie. Man darf sich also überraschen lassen.

Diese Webseite verwendet Cookies. Sie können die Cookie-Einstellung jederzeit ändern. Mehr dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit dem Setzen von Cookies einverstanden.

Ok

Login

PartnerNet

Information gets more and more important for successful sales and service processes. With LAUDA PartnerNet we offer you a tool which will help you to find very fast the data you need serving your customers.

UserClub

24 Monate Garantie innerhalb Deutschlands, und viele weitere Vorteile. Davon profitieren Sie als Mitglied im LAUDA UserClub.