50 JAHRE BEIM WELTMARKTFÜHRER

V. l. n. r.: Matthias Kraft, Leiter Versuchsbau & Teilefertigung, Christof Geiger, Mitglied der Geschäftsleitung der IHK Heilbronn-Franken, Elmar Mohr, Betriebsratsvorsitzender, Jubilar Otto Heissenberger, Dr. Lukas Braun, Bürgermeister von Lauda-Königshofen, Jubilar Hermann Heisler, Dr. Gunther Wobser, Geschäftsführender Gesellschafter, Jubilar Reinhold Hofmann, Dr. Gerhard Wobser, Beirat und Gesellschafter, Thomas Hahn, Leiter Kältemontage, Dr. Mario Englert, Geschäftsführer und Manfred Pfeuffer, Leiter Produktion Heiz- und Kühlsysteme.

LAUDA hat drei Mitarbeiter für ihre langjährige Betriebszugehörigkeit ausgezeichnet. Hermann Heisler, Otto Heissenberger und Reinhold Hofmann sind seit 1970 bei LAUDA beschäftigt und haben damit in diesem Jahr ihr 50-jähriges Betriebsjubiläum erreicht – eine herausragende Leistung, die beim Weltmarktführer für Temperiergeräte und –anlagen traditionell in großer Runde gewürdigt wird. Bei LAUDA konnten bereits acht Mitarbeiter dieses außergewöhnliche Jubiläum feiern.

Zu der Feier, die nach einem strengen Hygienekonzept durchgeführt wurde, konnte der Geschäftsführende Gesellschafter, Dr. Gunther Wobser, neben dem LAUDA Führungskreis und vielen Angehörigen und Wegbegleitern auch zahlreiche Ehrengäste begrüßen, unter anderem Bürgermeister Dr. Lukas Braun, Christof Geiger, Mitglied der Geschäftsleitung der IHK Heilbronn-Franken, die ehemaligen Geschäftsführer Karlheinz Wobser und Dr. Gerhard Wobser sowie Marguerite Sigwalt-Fischer, die Vorsitzende des LAUDA Seniorenclubs.

In diesen »herausfordernden Zeiten für Wirtschaft und das gemeinsame Miteinander« käme einer Jubiläumsfeier wie dieser eine besondere Bedeutung zu, erklärte Dr. Gunther Wobser in seiner Laudatio. »50 Jahre, das ist ein ganzer Lebensabschnitt«, so Dr. Gunther Wobser. » Hermann Heisler, Otto Heissenberger und Reinhold Hofmann sind Zeitzeugen unserer Firmengeschichte und haben diese aktiv mitgestaltet. Auf ihrer Leistung beruht der Erfolg von LAUDA«, lobte Dr. Gunther Wobser. Zur Anerkennung ihrer Leistung überreichte der Geschäftsführende Gesellschafter den Jubilaren zusätzlich zu Urkunde und Geschenk die nach dem Firmengründer benannte Dr.-Rudolf-Wobser-Ehrenmedaille in echtem Gold.

 

Drei Mal ein halbes Jahrhundert Betriebszugehörigkeit

Hermann Heisler, geboren 1955 in Lauda, begann am 7. September 1970 im Alter von gerade mal 15 Jahren seine Ausbildung als Mechaniker bei LAUDA. Nach seinem erfolgreichen Abschluss wurde Hermann Heisler in der Abteilung Kleinkälte eingesetzt, bevor er für seinen Wehrdienst 1975/76 pausierte. Nach seiner Rückkehr blieb er der Kleinkälte bis 1986 treu und fand danach in der Abteilung Großkälte bis heute ein neues Zuhause. Dabei habe er, so Dr. Gunther Wobser, viele Gerätegenerationen gesehen und zuverlässig geprüft. Seine Hilfsbereitschaft wurde dabei von allen Kollegen und besonders auch den Auszubildenden geschätzt, ergänzte Thomas Hahn, Leiter Kältemontage. Zudem ist er sehr sportlich und erreichte sowohl im Tennis als auch beim Fußball beachtliche Erfolge.

Otto Heissenberger startete am selben Tag seine Ausbildung bei LAUDA. Nach erfolgreichem Abschluss begann der Elektromechaniker in der Abteilung ITH-Bau (heute Heiz- und Kühlsysteme), der er bis heute treu geblieben ist. Er habe, so Dr. Gunther Wobser, den Werdegang des Unternehmens immer »zuverlässig und kritisch« begleitet. Dabei prüfte er immer akribisch und zuverlässig »seine Geräte«, Manfred Pfeuffer, erzählte Leiter Produktion Heiz- und Kühlsysteme in seiner Laudatio. Einen sportlichen Rekord setzte Otto Heissenberger als Spielführer der LAUDA Fußballmannschaft von 1974 bis 1984. Über 200 Einsätze hatte er für die damalige Firmen-Elf absolviert.

Die berufliche Laufbahn von Reinhold Hofmann begann ebenfalls beim Temperierspezialisten. Er begann eine Ausbildung zum Dreher, die er im Juni 1973 erfolgreich beendete. Bis 2018 war Reinhold Hofmann ein fester Bestandteil der Teilefertigung, die als interner Zulieferer wichtige Komponenten für LAUDA Geräte jeder Größenordnung herstellt. Durch Weiterbildungen erlernte Reinhold Hofmann in den Jahren seiner Mitarbeit bei LAUDA unter anderem das Programmieren von CNC-Maschinen und erweiterte sein Wissen über spanabhebende Fertigung. Der Digitalisierung, so lobte ihn der Leiter Versuchsbau & Teilefertigung, Matthias Kraft, habe er sich damit in seinem Berufsfeld erfolgreich angenommen.

 

Ein Gruß von Ministerpräsident Winfried Kretschmann

»50 Jahre Betriebszugehörigkeit ist eine Zahl, die man nicht jeden Tag feiert«, betonte Bürgermeister Dr. Lukas Braun, der in dieser Funktion zum ersten Mal im Unternehmen zu Gast war. Es zeige die Verbundenheit des Unternehmens mit seinen Mitarbeitern und sei ein Zeichen für die außerordentliche Familienkultur bei LAUDA, so Dr. Lukas Braun. Zur Anerkennung ihrer Leistung überreichte der Bürgermeister den Jubilaren die Ehrenurkunde des Landes Baden-Württemberg mit Grußworten von Ministerpräsident Winfried Kretschmann sowie ein Weinpräsent.

Mit Ihrer Treue, Tatkraft und Kompetenz hätten die drei Jubilare über Jahre zum Erfolg des Unternehmens beigetragen, erklärte IHK-Geschäftsführer Christof Geiger in seiner Laudatio. »Es ist etwas Besonderes, so lange Zeit in einem Betrieb zu bleiben«, so Christof Geiger weiter. Er überreichte den drei Mitarbeitern die Ehrenurkunde der IHK Heilbronn-Franken. Abschließende lobende Worte mit unterhaltsamen, persönlichen Einblicken fand anschließend der Vorsitzende des Betriebsrats, Elmar Mohr, der sich im Namen der gesamten Belegschaft für 50 Jahre Treue bedankte. Otto Heissenberger sprach im Namen der Jubilare dem Unternehmen und speziell der Familie Wobser seinen Dank aus. Wenn man gefragt würde, so erzählte er, wo man denn »schaffe« und mit »beim Wobser« oder jetzt »bei LAUDA« antwortete, erhielt man immer anerkennendes Nicken. Alle drei Jubilare hätten »alles richtig gemacht«.

Login

PartnerNet

Information gets more and more important for successful sales and service processes. With LAUDA PartnerNet we offer you a tool which will help you to find very fast the data you need serving your customers.

UserClub

24 Monate Garantie innerhalb Deutschlands, und viele weitere Vorteile. Davon profitieren Sie als Mitglied im LAUDA UserClub.