Befeuerte Erhitzer

Thermalölerhitzer bis 400 °C

Ab einer Heizleistung von etwa 500 kW ist es meist effizienter, befeuerte Erhitzer einzusetzen, insbesondere wenn Gas bzw. Öl kundenseitig zur Verfügung steht. Neben den bewährten Elektroerhitzern setzt LAUDA daher jetzt auch auf befeuerte Thermalölerhitzer, um Leistungen bis zu 30 MW zu realisieren.

Als Ergänzung zu den renommierten LAUDA Sekundärkreisanlagen und Kältemaschinen, fügen sich die Gas- bzw. Ölbrenner nahtlos in das Anlagenkonzept von LAUDA ein. Alle Komponenten werden von den LAUDA Projektingenieuren aus einer Hand konzipiert und bei LAUDA aufgebaut. Die gesamte Automation erfolgt zentral über das LAUDA Steuerungskonzept, welches in enger Kundenabsprache verwirklicht wird. Signalschnittstellen von und zu Leitsystemen werden ebenfalls kundenspezifisch gelöst. Alle LAUDA Temperierkonzepte können nach Bedarf auch gemäß der europäischen ATEX-Richtlinie ausgeführt werden. Internationale Normen für Druckbehälter finden entsprechende Anwendung.

HABEN SIE NOCH FRAGEN?

Marco Hauser
Vertriebsleiter Heiz- und Kühlsysteme

+49 (0) 9343 503 204
E-Mail

Login

PartnerNet

Information gets more and more important for successful sales and service processes. With LAUDA PartnerNet we offer you a tool which will help you to find very fast the data you need serving your customers.

UserClub

24 Monate Garantie innerhalb Deutschlands, und viele weitere Vorteile. Davon profitieren Sie als Mitglied im LAUDA UserClub.