Variocool Umlaufkühler luftgekühlt

-20...40°C

Die Umlaufkühler Variocool bieten einen Arbeitstemperaturbereich von -20 bis 40 °C. Durch optionale Heizungen ist die Maximaltemperatur auf 80 °C erweiterbar. Für höhere Druckanforderungen stehen ab dem VC 1200 optionale stärkere Pumpen zur Verfügung. Bis auf den VC 600 sind alle Typen auch als wassergekühlte Varianten erhältlich.

Ihre Vorteile auf einen Blick

Ihre Vorteile auf einen Blick

Die Variocool Pluspunkte Und was Sie davon haben
Variocool Umlaufkühler luftgekühlt
  • Alle Modelle sind mit elektronischem Expansionsventil ausgestattet und mit dem Label „Energy Saving Star“ ausgezeichnet
  • 13 Gerätetypen in luft- oder wassergekühlter Ausführung mit Kälteleistungen von 600 W bis 10 kW
  • Geräte bis 2 kW Kälteleistung können aufgrund der kompakten Bauweise unter dem Labortisch platziert werden
  • Gute Regelgenauigkeit und Kosteneinsparung durch reduzierten Energieverbrauch
  • Für jede Anforderung die geeignete Lösung
  • Spart wertvollen Laborplatz
Variocool Umlaufkühler luftgekühlt
  • Anzeige über farbiges TFT-Display und Bedienung über Folientastatur
  • Elektronische Füllstandanzeige im Display und Unterniveaualarm bei zu geringem Flüssigkeitsstand
  • Einfache und übersichtliche Einstellungsmöglichkeiten
  • Frühzeitige Erkennung von Flüssigkeitsmangel
Variocool Umlaufkühler luftgekühlt
  • Optionen: • Verstärkte Pumpen • Heizungen • Außenaufstellung • Geräuschreduzierung
  • Flexible Anpassung an Applikationen
Variocool Umlaufkühler luftgekühlt
  • USB-Schnittstelle und Alarmkontakt serienmäßig an der Gerätefront
  • Nachrüstbare Schnittstellen als Zubehör: • Analogmodul • RS-232/485-Schnittstelle • Kontaktmodule • Profibusmodul • Pt100/LiBus-Modul
  • Einfache Zugänglichkeit
  • Flexible Ansteuerungsmöglichkeiten
Variocool Umlaufkühler luftgekühlt
  • Ohne Werkzeug abnehmbares Frontgitter
  • Towerdesign bei großen Modellen (ab VC 7000)
  • Microchannel-Verflüssiger in allen luftgekühlten Modellen
  • Alle Modelle (außer VC 600) mit einstellbarem Bypass und Manometer
  • Leicht zu reinigender Verflüssiger
  • Platzsparende Aufstellung
  • Reduzierte Gehäusegröße und geringere Kältemittelfüllmenge
  • Anschluß druckempfindlicher Verbraucher

Variocool Umlaufkühler luftgekühlt

Technische Daten LAUDA Variocool VC 600 LAUDA Variocool VC 1200 LAUDA Variocool VC 2000
Produktbezeichnung LAUDA Variocool VC 600 LAUDA Variocool VC 1200 LAUDA Variocool VC 2000
Arbeitstemperatur min. °C -20 -20 -20
Arbeitstemperatur max. °C 40 40 40
Arbeitstemperatur mit optionaler Heizung max. °C 80 80 80
Füllvolumen min. L 4 8 8
Schnittstelle(n) USB (Typ B) USB (Typ B) USB (Typ B)
Temperaturkonstanz ±K 0,05 0,05 0,05
Förderdruck max. bar 0,90 0,90 0,90
Förderstrom max. (Druck) L/min 28 28 28