Prozessthermostate Integral XT

Prozessthermostate für professionelle externe Temperierung im extrem weiten Temperaturbereich von -90 bis 300 °C

Die Prozessthermostate LAUDA Integral XT ermöglichen extrem schnelle Temperaturänderungen, die in dem geringen internen thermisch aktiven Wärmeträgervolumen begründet sind. Die Geräte arbeiten nach dem hoch effizienten Durchflussprinzip über einen weiten Temperaturbereich. Überall, wo schnelle Temperaturänderungen sowie hohe Kälte- und Heizleistungen gefordert sind, kommen die Prozessthermostate zum Einsatz.

Ihre Vorteile auf einen Blick

Ihre Vorteile auf einen Blick

Die Integral XT Pluspunkte Und was Sie davon haben
Prozessthermostate Integral XT
  • Abnehmbare Fernbedieneinheit Command mit Grafik-LCD
  • Automatische Anpassung der Regelparameter durch integrierte Software für adaptive Regelung
  • Auch in explosionsgeschützter Ausführung erhältlich
  • Einfache und intuitive Bedienung, schnelle Einstellungsänderungen
  • Spart zeitaufwändiges Ermitteln der Regelparameter
  • Arbeiten im Ex-Schutzbereich möglich
Prozessthermostate Integral XT
  • Einstellung der Variopumpe in acht Stufen
  • Stufenlose Regelung des Pumpendrucks
  • Magnetgekoppelte Pumpe
  • Applikationsspezifische Anpassung von Durchfluss und Druck an Verbraucher
  • Druckreduzierung zum Schutz druckempfindlicher Verbraucher
  • Keine Dichtungsprobleme an der Pumpenwelle über den gesamten Temperaturbereich
Prozessthermostate Integral XT
  • Zwei Einschubplätze für Schnittstellenmodule
  • RS 232/485 serienmäßig
  • Hohe Flexibilität für den Anwender für verschiedenste Systemintegrationen
Prozessthermostate Integral XT
  • Vertiefter Einfüllstutzen auf der Oberseite der Geräte
  • Praktische Entleerungshähne seitlich am Gerät
  • Software gestütztes/geführtes Befüllen und Entleeren
  • Automatischer Entgasungsprozess nach dem Befüllen
  • Einfache Befüllung mit Temperierflüssigkeit von oben
  • Schnelles und vollständiges Ablassen der Temperierflüssigkeit aus dem System
  • Fachgerechte und sichere Inbetriebnahme
  • Temperieren der externen Applikation ohne Gaseinschlüsse
Prozessthermostate Integral XT
  • SelfCheck Assistent zeigt Gerätestatus auf dem Display an
  • Hohe Betriebssicherheit und kontinuierliche Überwachung aller Gerätefunktionen

Prozessthermostate Integral XT

Arbeitstemperatur min. °C (Anzahl)

Arbeitstemperatur max. °C (Anzahl)

Badvolumen max. L (Anzahl)

Anwendung