Luftgekühlte Kältethermostate

-90 ... 200 °C

Die luftgekühlten Proline Kryomate haben einen Arbeitstemperaturbereich von -50 °C respektive -90 bis 200 °C. Die Geräte sind mit Badvolumina von 30 und 40 Litern erhältlich. Das Proline SmartCool System sorgt mit seinem energiesparenden digitalen Kältemanagement dafür, dass jede Betriebstemperatur mit der dafür benötigten und nicht mit der maximalen Kälteleistung gefahren wird. Das spart bis zu 75 Prozent Energie, da ein Gegenheizen nahezu entfällt und die Abwärme an die Umgebung deutlich reduziert wird. Speziell für externe Anwendungen, die eine deutliche Steigerung des Volumenstroms bzw. des Förderdruckes erfordern, sind zwei unterschiedliche Zusatzpumpen als Option (Einbau ab Werk) erhältlich.

Ihre Vorteile auf einen Blick

Ihre Vorteile auf einen Blick

Die Proline Kryomate Pluspunkte Und was Sie davon haben
Luftgekühlte Kältethermostate
  • Abnehmbare Fernbedieneinheit Command mit Grafik-LCD
  • Automatische Anpassung der Regelparameter durch integrierte Software für adaptive Regelung
  • Einfache und intuitive Bedienung. Schnelle Einstellungsänderungen
  • Spart zeitaufwändiges Ermitteln der Regelparameter
Luftgekühlte Kältethermostate
  • Seitlich versetzter Kontrollkopf
  • Badrand- und Badbrückenheizung
  • Verwendung innovativer Kältetechnik
  • Ermöglicht Einbau optionaler Zusatzpumpen für externe Anwendungen
  • Vermeidung von Kondensation und Vereisung
  • Hohe Kälteleistung und tiefe Betriebstemperaturen bei sehr kleinem Stellflächenbedarf
Luftgekühlte Kältethermostate
  • Neuartige einstellbare Pumpendüse
  • Optimale Umwälzung und Temperatur-verteilung im gesamten Bad
Luftgekühlte Kältethermostate
  • Geräumige Bäder und große Badöffnungen
  • Serienmäßige Gewindehülsen auf dem Badrand
  • Aufnahme sperriger Proben und effektiver Durchsatz
  • Erlauben das Befestigen von Versuchsvorrichtungen ohne weitere Umbaumaßnahmen
Luftgekühlte Kältethermostate
  • Intelligente Kühlventilatorsteuerung
  • Optimierte Kühlluftführung
  • Innenliegendes Ablassventil
  • Optimale Wärmeabfuhr bei gleichzeitiger Geräuschreduzierung
  • Badentleerung von vorne
  • Kein herausstehendes Ablassventil

Luftgekühlte Kältethermostate

Technische Daten LAUDA Proline Kryomat RP 3050 C LAUDA Proline Kryomat RP 4050 C LAUDA Proline Kryomat RP 3090 C
Produktbezeichnung LAUDA Proline Kryomat RP 3050 C LAUDA Proline Kryomat RP 4050 C LAUDA Proline Kryomat RP 3090 C
Arbeitstemperatur min. °C -50 -50 -90
Arbeitstemperatur max. °C 200 200 200
Schnittstelle(n) RS-232/485 RS-232/485 RS-232/485
Temperaturkonstanz ±K 0,05 0,05 0,05
Badvolumen max. L 31 44 31
Badtiefe mm 250 250 250
Förderdruck max. bar 0,50 0,50 0,50
Förderstrom max. (Druck) L/min 19 19 19