PVS Viskosimeter Grundbausteine

Modulares Prozessor-Viskositätsmesssystem für wirtschaftliche Systemlösungen

Das S 5 ist der eigentliche Messplatz des PVS-Systems. Der Kopf des autarken Messstativs S 5 beinhaltet die optoelektronischen Meniskus- Detektoren sowie die komplette Mikroprozessor-Steuerung des Messvorgangs inkl. Miniaturpumpe und Ventilen im Kopf des Aufbaus. Die Durchlaufzeit der Probe wird durch eine Prozessor-geregelte Infrarot-Lichtschranke millisekundengenau erfasst. Die robuste Mikropumpe zum Hochdrücken der Probe in die Messkugel sowie chemikalienbeständige Ventile im Kopf des Stativs ermöglichen einen zuverlässigen Dauerbetrieb. Die PVS 1 Steuereinheit ist das Herzstück des Systems und zugleich Schaltstation zwischen dem PC und den einzelnen Komponenten. Sie kann je nach Konfiguration mit bis zu vier Einschüben ausgestattet
werden.

Ihre Vorteile auf einen Blick

Ihre Vorteile auf einen Blick

Die PVS Pluspunkte Und was Sie davon haben
PVS Viskosimeter Grundbausteine
  • Baukastenprinzip
  • Leicht aufrüstbar
  • Flexibel kombinierbar
  • Auswechselbar
  • Kostengünstige, applikationsspezifische Systemauslegungen
  • Höherer Probendurchsatz
  • Adaptierbar auf neue Anwendungen
  • Hohe Redundanz und Ausfallsicherheit
  • Schnelle Fehlerbehebung
PVS Viskosimeter Grundbausteine
  • Zentrale Steuereinheit
  • Steckplatzsystem
  • RS-232-Schnittstelle
  • Allspannungsnetzteil
  • Zeitersparnis durch „Multitasking“ von intelligenten mikroprozessorgesteuerten Komponenten
  • Anschluss von bis zu acht Messplätzen und anderen Komponenten
  • Sichere Kommunikation mit dem PC
  • Netzversorgung weltweit verwendbar
PVS Viskosimeter Grundbausteine
  • Messprogramm auf PC voll kompatibel mit allen gängigen Windows-Versionen
  • Parallele Darstellung aller Messprozesse
  • Applikationsspezifische Softwaremodule
  • GLP Kompatibilität mit Kennwortschutz
  • Jeder PC mit COM-Schnittstelle verwendbar
  • Messergebnisse und Systemzustand auf einen Blick
  • Keine eigenen Auswertungen und Berechnungen nötig
  • Programmeingriffe und Messdaten sind immer nachvollziehbar
PVS Viskosimeter Grundbausteine
  • Kompakt
  • Übersichtlicher Aufbau
  • Pneumatische Komponenten in nächster Nähe zum Messort
  • Leistungsstark auf kleiner Standfläche
  • Vollautomaten passen in gängige Abzüge
  • Messabläufe sind offen einsehbar
  • Totvolumina werden vermieden
  • Lösemittelersparnis und schnelle Systemreaktionen
PVS Viskosimeter Grundbausteine
  • Softwaremodule und Komponenten für die Präparation von Polymerlösungen
  • Alles aus einer Hand
  • Arbeitsersparnis schon bei der Spezifizierung
  • Hohe Präzision bei gerinstem Aufwand

PVS Viskosimeter Grundbausteine

Technische Daten
Produktbezeichnung LAUDA PVS 1/2 LAUDA PVS 1/4 LAUDA PVS 1/8
Anzahl Messplätze 2 4 8