Ring-/Platte-Tensiometer TD

Messung der Oberflächen- und Grenzflächenspannung

Die LAUDA Tensiometer TD messen mit Du- Noüy-Ring und Wilhelmy-Platte nach internationalen Standards. Zusätzlich gelingt aufgrund der leistungsfähigen Kraftmesszelle mit deutlich erweitertem Messbereich, die Bestimmung der Dichte nach dem Archimedischen Prinzip und die Messung kleiner Gewichte. Der Messtisch mit dem Probenteller lässt sich ruckfrei und gleichmäßig bewegen, um z. B. die Wilhelmy-Platte auf die Probenoberfläche aufzusetzen oder das Kraftmaximum bei der Ringmessung zu finden. Die Tensiometer sind mit neuem Design und einzigartigen, technischen Features ausgestattet. So lässt sich der weltweit kleinste Thermostat, die LAUDA Peltier-Temperiereinheit PTT, einfach in das Gerät einsetzen. Ober- und Grenzflächenspannungen werden unkompliziert mit einem Knopfdruck gemessen, präzise und reproduzierbar berechnet, angezeigt, gedruckt, gespeichert und optional zum Rechner übertragen.

Ihre Vorteile auf einen Blick

Ihre Vorteile auf einen Blick

Die TD Pluspunkte Und was Sie davon haben
Ring-/Platte-Tensiometer TD
  • Fernbedieneinheit Command
  • Störungsfreie Bedienung während der Messung
  • Alles auf einem Blick
  • Datenspeicherung inklusive
  • Intuitive Benutzerführung
  • Messung auf Knopfdruck
Ring-/Platte-Tensiometer TD
  • Automatische Maximumerkennung
  • Korrekte Messwerterfassung
  • Keine manuelle Abtastung notwendig
  • Wiederholungsmessungen ohne Lamellenabriss
Ring-/Platte-Tensiometer TD
  • Automatische Messwertkorrektur nach Zuidema und Waters
  • Keine nachträglichen Korrekturen notwendig
  • Das Nachschlagen in Tabellenwerken entfällt
  • Anzeige des tatsächlichen Messwerts in mN/m
Ring-/Platte-Tensiometer TD
  • Basisplatte am TD 3 aus Granit
  • Libelle und Stellfüße
  • Messwertstabilität durch Vibrationsdämpfung
  • Hohe Standfestigkeit
  • Exakte horizontale Ausrichtung
Ring-/Platte-Tensiometer TD
  • Integrierbare Peltier-Temperiereinheit PTT mit Rührfunktion
  • Externer Pt100-Fühler
  • Regelbarer Magnetrührer integriert
  • Platzsparende und sehr schnelle Temperierung der Probe im Messgerät
  • Temperaturregelung in der Probenflüssigkeit
  • Anzeige der tatsächlichen Probentemperatur
  • Schnelles Homogenisieren der Probe vor dem Messen

Ring-/Platte-Tensiometer TD

Technische Daten LAUDA TD 1 C LAUDA TD 3
Produktbezeichnung LAUDA TD 1 C LAUDA TD 3
Schnittstelle(n)   RS 232 C, Fernbedieneinheit Command
Maximumerkennung Automatisch Automatisch
Ringkorrektur Automatisch nach Zuidema und Waters Automatisch nach Zuidema und Waters
Steuerung und Auswertung Commans-Unit (Steuerung, Display, dokumentierte Datenspeicherung); Drucker (otional) Command - Unit (Steuerung, Display, dokumentierte Datenspeicherung); Drucker (optional)
Modus Grenzflächenspannung   Messbereich: 0…300 (Ring - Methode); Auflösung: ± 0,1
Modus Dichtebestimmung   Messbereich: 0…2000; Auflösung: ± 1
Modus Gewichtsbestimmung   Messbereich: 0…5000; Auflösung: ± 1
Temperaturbereich min. (PTT) °C   5
Temperaturbereich max. (PTT) °C   80