LAUDA Meilensteine

Von 1956 bis heute

1956

Das erste Jahr

Dr. Rudolf Wobser gründet im badischen Städtchen Lauda das Messgerätewerk Lauda Dr. R. Wobser KG.

1958

Die ersten Innovationen

Auf der ACHEMA stellt LAUDA neuartige Laborthermostate im Baukastensystem vor und die ersten Kältethermostate mit maschineller Kühlung.

1959

Erste Serienprodukte

Die ersten in Serie gefertigten Thermostate lassen die Umsätze steigen.

1964

Erste Industriesysteme

Jetzt baut LAUDA auch industrielle Heiz- und Kühlsysteme für Technikum und Produktion.

1967

Erste Messgeräte

Wieder bringt LAUDA wegweisende Neuentwicklungen auf die ACHEMA: das erste Tensiometer und die erste Filmwaage.

1971

Das erste Kapillar-Viskositätsmesssystem

1971 beginnt LAUDA mit der Markteinführung des weltweit ersten automatischen Kapillar-Viskositätsmesssystems.

1975

Erste Industriethermostate

Entwicklung der ersten Hochleistungs-Industriethermostate auch in explosionsgeschützter Ausführung sowie erster industrieller Kälteanlagen.

1977

Dr. Gerhard und Karlheinz Wobser übernehmen die Geschäftsführung

Die beiden Brüder übernehmen nach dem Tod ihres Vaters Dr. Rudolf Wobser die Geschäftsführung und teilen sich die Zuständigkeitsbereiche auf.

1982

Weltweit erster Thermostat mit Mikroprozessortechnik

1982 stellt LAUDA den weltweit ersten Thermostaten mit Mikroprozessortechnik vor. Und erfindet Features wie Proportionalkühlung und Externregelung.

1983

Erste Wärmeübertragungsanlagen

LAUDA baut die ersten Temperiersysteme für Solartestanlagen sowie Wärmeübertragungsanlagen der Typenreihe ITH 350/400 und ITH 600.

1987

Die erste automatische CMC-Bestimmung

Das rechnergesteuerte Tensiometer arbeitet erstmals mit automatischer CMC-Bestimmung (Umkehr-CMC von LAUDA patentiert).

1989

Umfirmierung in LAUDA DR. R. WOBSER GMBH & CO. KG

LAUDA erweitert 1989 die Produktpalette und firmiert deshalb um – von Messgerätewerk Lauda Dr. R. Wobser KG in LAUDA DR. R. WOBSER GMBH & CO. KG.

1991

Das erste Tropfenvolumentensiometer

Produkteinführung des ersten Tropfenvolumentensiometers TVT 1 für Messungen der dynamischen Ober- und Grenzflächenspannung.

1992

Das erste Blasendrucktensiometer

Entwicklung des ersten Blasendrucktensiometers MPT 1 auf Basis der Fainerman/Miller-Methode.

1994

Erste Umlaufkühler

Die ersten Umlaufkühler der WK-Klasse erobern den Markt. Auch eine neue Generation von Kompaktthermostaten entsteht.

1996

Großes Firmenjubiläum

Am 1. März 1996 feiert LAUDA sein 40-jähriges Bestehen im Rahmen eines großen Festes.

1997

Präsentation der LAUDA Ecoline

Die LAUDA Ecoline begeistert das Fachpublikum auf der 25. ACHEMA in Frankfurt.

2000

Erste Prozessthermostate

LAUDA bringt eine neue Produktgattung heraus: die Prozessthermostate LAUDA Integral für Temperieraufgaben in der Verfahrenstechnik.

2001

Erstmals auf der „K“: das neue TE 3

Auf der Kunststoffmesse „K“ wird die Weiterentwicklung des Ring-/Plattetensiometers TE 3 vorgestellt.

2002

Karlheinz Wobser geht in den Ruhestand

Der langjährige Geschäftsführende Gesellschafter Karlheinz Wobser tritt zum 31. Dezember 2002 in den Ruhestand.


Kyropac Technik erhält europäisches Patent

LAUDA erhält das europäische Patent für die LN2-Kryopac-Technik. Erstmalige Vorstellung des modularen Baukastensystems.

2003

Dr. Gunther Wobser zum Geschäftsführer bestellt

Dr. Gunther Wobser (rechts) wird zum Geschäftsführenden Gesellschafter bestellt. Zusammen mit seinem Vater (links) leitet er das Familienunternehmen.

Erste Thermostatenreihe, die mit Ihren Anforderungen wächst

Die Proline ist die erste Thermostatenreihe, die der Anwender selbst zusammenstellen kann.

2004

Glänzender Auftritt der Ecoline Staredition auf der Analytica

Die neue LAUDA Ecoline Staredition wird auf der Analytica 2004 präsentiert und bringt frischen Wind in die Welt der Laborthermostate.

2005

Innovative Messgeräte

Die neuen Tensiometer MPT C und TD 1 C arbeiten PC-unabhängig. Das einfache Handling über die Bedienkonsole Command ermöglicht mobiles, praktikables und hochpräzises Arbeiten.

2006

Konstante Größe – 50 Jahre LAUDA

Am 1. März 2006 jährt sich zum 50. Mal der Tag, an dem Firmengründer Dr. Rudolf Wobser in Lauda, einer tauberfränkischen Kleinstadt nahe Würzburg, das Unternehmen LAUDA gründete.

Einzigartige Bandbreite an Temperiergeräten

Zur ACHEMA 2006 präsentiert LAUDA wieder zwei innovative Gerätelinien: Die LAUDA Aqualine beinhaltet universelle Wasserbäder für das Labor. Beim Temperieren in einem extrem weiten Temperaturbereich sorgen die Prozessthermostate Integral XT für Furore. Die flexible, modulorientierte Bauweise passt sich individuellen Kundenanforderungen an. LAUDA ist der einzige Hersteller, der diese weltweit einzigartige Bandbreite an Temperiergeräten bietet – vom Labor-Wasserbad bis zu modularen Temperieranlagen.

2007

Innovative Serviceprodukte

LAUDA steht für einen fachkundigen Service. Dieses einzigartige Service-Know-how kann als professionelle Dienstleistung zum Festpreis geordert werden. So erhält der Kunde Planungssicherheit zu attraktiven Pauschalpreisen.

2008

Gründung neuer LAUDA Niederlassungen

Mit Gründung der Niederlassungen LAUDA America Latina C.A., LAUDA China Co., Ltd. und LAUDA Brinkmann, LP. USA setzt LAUDA den weltweiten Expansionskurs konsequent fort. Mit der neuen Produktionshalle mit Bürogebäude und einem Investitionsvolumen von rund 3 Mio. Euro bekommt die Geschäftseinheit Heiz- und Kühlsysteme Platz für weiteres Wachstum.

2009

ACHEMA 2009 – erstes LAUDA World Meeting

Im Rahmen der ACHEMA präsentiert LAUDA eine Geräteoffensive. Beim LAUDA World Meeting treffen sich erstmals alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der sechs LAUDA Auslandsniederlassungen.

2010

Dr. Gerhard Wobser legt sein Amt nieder

Dr. Gerhard Wobser legt im März 2010 nach 39 Jahren sein Amt als Geschäftsführender Gesellschafter nieder. Sein Sohn Dr. Gunther Wobser übernimmt seine Aufgaben.

Natürliche Kältemittel für LAUDA ECO Kältethermostate

LAUDA führt in Europa ECO Kältethermostate mit natürlichen Kältemitteln ein. Damit können Anwender im Sinne des Klimaschutzes einen Beitrag zur Reduzierung des Treibhauseffektes leisten.

Neuer Umsatzrekord: 53 Mio. Euro

Mit einer Steigerung von fast 40 Prozent erzielt LAUDA mit einem Umsatz von rund 53 Mio. Euro einen neuen Umsatzrekord.

2011

LAUDA kauft spanischen Hersteller industrieller Umlaufkühler

LAUDA kauft vom amerikanischen Filterspezialisten Donaldson das Geschäft der industriellen Umlaufkühler und führt die Produktionsstätte am spanischen Standort Terrassa weiter. Die Mitarbeiterzahl erreicht 350 und der geplante Jahresumsatz beträgt über 60 Millionen Euro.

2012

LAUDA gründet Auslandsgesellschaft in Großbritannien

Im April dieses Jahres gründet LAUDA in Birmingham, Großbritannien, die achte Auslandsgesellschaft – ein weiterer Meilenstein in der erfolgreichen Internationalisierungsstrategie des Unternehmens.

2013

LAUDA erweitert den Stammsitz in Lauda-Königshofen um ein neues Logistikzentrum und eine Produktionshalle.

„Das neue Gesicht von LAUDA“: Das Unternehmen verbessert Schritt für Schritt interne Prozesse und erneuert die Gebäudestruktur, um für die Zukunft gerüstet zu sein. Im November fand die Einweihung eines modernen Logistikzentrums und einer neuen Produktionshalle für die Temperiergeräte statt.

 

2014

LAUDA-Noah

LAUDA kauft US-amerikanischen Hersteller für thermoelektrische Temperierung und gründet LAUDA-Noah.

LAUDA Italia

Der Temperierspezialist LAUDA baut seine internationale Präsenz weiter aus und gründet LAUDA Italia. Die 100-prozentige Tochter soll sich um den stärkeren Ausbau des Geschäfts in dem wichtigen europäischen Markt kümmern.

Erweiterung der Geschäftsführung

Der Weltmarkführer für Temperiertechnik erweitert seine Geschäftsführung und hat den promovierten Ingenieur Dr. Marc Stricker zum Geschäftsführer der LAUDA DR. R. WOBSER GMBH & CO. KG bestellt.

2015

LAUDA Scientific

Ab dem 1. März 2015 konzentriert sich die 100-prozentige Tochtergesellschaft LAUDA Scientific auf die Entwicklungs-, Vertriebs- und Serviceaktivitäten für die LAUDA Messgeräte.

2016

60 Jahre LAUDA und Einführung der neuen LAUDA PRO

Am 1. März 2016 feierte die LAUDA DR. R. WOBSER GMBH & CO. KG in Lauda-Königshofen das sechzigjährige Bestehen des Unternehmens. Ein weiteres Jahreshighlight ist die Einführung der neuen Thermostatenlinie LAUDA PRO – Bad- und Umwälzthermostate optimiert auf die jeweilige Anwendung.