Entdecken Sie die neue Dimension des Temperierens: LAUDA LOOP

LAUDA ist seit Jahrzehnten weltweit führend bei der Temperierung mit Flüssigkeiten. Unsere Temperiergeräte finden Einsatz in Forschung, Anwendungstechnik und Produkti on. Jetzt runden wir unser Produktportfolio ab und begeistern Sie mit unserer neuesten Entwicklung: dem LAUDA LOOP.

 

In zwei Jahren intensiver Forschung und Entwicklung haben wir die Peltiertechnik neu gedacht. Mit dem LAUDA LOOP haben wir auf Basis dieser bewährten Technologie einen neuartigen thermoelektrischen Umwälzthermostaten zur Marktreife und in Serienproduktion gebracht, der seinesgleichen sucht. Die positive Resonanz aus der Praxis belegt, dass unsere Vision des örtlich ungebundenen, platzsparenden und umweltfreundlichen Temperierens den gestiegenen Anforderungen moderner Arbeitsprozesse an Flexibilität, Unabhängigkeit und Vielseitigkeit gerecht wird. Mit dem LAUDA LOOP bringen wir die Zukunft schon jetzt in Ihr Unternehmen und starten in eine neue Generation der externen Temperierung. Handlich, kompakt und leicht bieten wir den LAUDA LOOP in zwei Versionen an. Mit ihm arbeiten Sie wesentlich unabhängiger und variabler. Der LAUDA LOOP – unser eleganter Alleskönner für Anwendungen unterschiedlichster Art in smartem Design. Entdecken Sie die neue Dimension des Temperierens.

Ihre Vorteile

  • Geringe Baugröße, geringes Gewicht
  • Kältemittelfreie Temperierung mit Peltier-Technik
  • Leistungsgeregelter Lüfter
  • Energieeffizient bei Teillastbetrieb
  • 3-Tasten-Bedienung mit OLED-Display
  • Heizen und Kühlen mit gleicher Komponente
  • Spannung: 100 - 240 V, 50/60 Hz
  • RS-232-Schnittstelle serienmäßig
Keine Kältemittel
Arbeitstemperaturbereich 4 bis 80 °C
Kompaktes Design

Vielseitig in der Anwendung

Der LAUDA LOOP ist in der gesamten Wertschöpfungskette einsetzbar. Das heißt nichts anderes, als dass er ein zuverlässiger Partner von der Wareneingangskontrolle über die Qualitätssicherung und Forschung bis hin zur Probenvorbereitung ist. Sie entscheiden, wo der LAUDA LOOP zum Einsatz kommt. Egal, wo Sie ihn benötigen: wir legen stets Wert auf höchste Sicherheit. Serienmäßig haben wir eine RS-232 Schnittstelle eingebaut. Damit Kommunikation für den LAUDA LOOP nicht nur ein Wort ist. Für einen sicheren Betrieb liefert der LAUDA LOOP auch Funktionen wie eine integrierte Tastensperre, eine Auto-Start-Funktion und die Signalwarnung vor der Überschreitung von Temperaturgrenzen. Ansonsten macht sich der LAUDA LOOP kaum bemerkbar, so ruhig und vibrationsarm arbeitet er.

Temperierung kleiner Probenmengen im Labor
Wärmeabfuhr bei einer LED Lichtquelle (LED-Array)
Temperierung der Röhren in einem Polarimeter bei 20 und 25 °C
Prozessrefraktometer bei 25 °C