Prozesswärmeabfuhr

Effektive Abführung von Abwärme in allen Leistungsklassen

Beim Betrieb von Geräten und Anlagen entsteht Abwärme, die effektiv abgeführt werden muss. LAUDA stellt dazu in allen Leistungsklassen Kältethermostate, Umlaufkühler, Prozessthermostate und -kühlanlagen, Wärmeübertragungsanlagen und Sekundärkreisanlagen bereit.

LAUDA bringt eine große Erfahrung in der Prozesswärmeabfuhr und Gerätetemperierung mit, die in vielen erfolgreichen Projekten rund um den Globus entstand. Das umfangreiche Produktportfolio bei Kälte- und Wärmethermostaten ist der perfekte Ausgangspunkt, um Applikationen individuell aufzubauen. Wir beraten Sie gern, um die optimale Lösung für Ihre Anforderung zu definieren. Sprechen Sie uns einfach an.

 

Typische Anwendungen

In diesen Anwendungen kommen LAUDA Kältethermostate, Umlaufkühler, Prozessthermostate, Prozesskühlanlagen, Wärmeübertragungsanlagen und Sekundärkreisanlagen zum Einsatz: bei der Kühlung von Mühlen, Mischern oder Extrudern oder der Versorgung von Kühlwasserkreisläufen.

Ebenso sind LAUDA Geräte bei der Kühlung von Druckwalzen oder Digitaldruckmaschinen aktiv – weitere Einsatzgebiete: Kühlung von Labor- und Analysegeräten, Gefriertrocknung, Temperierung von Dünnschicht- und Kurzwegverdampfern und Temperierung chemischer Kältefallen.