Explosionsschutz

Kompetenz nach Ex-Richtlinie 94/9/EG

Im Bereich Heiz- und Kühlsysteme verfügt LAUDA über eine weitreichende Kompetenz bei der explosionsgeschützten Ausführung. Prozesskühlanlagen, Wärmeübertragungs- und Sekundärkreisanlagen sind jeweils in explosionsgeschützen Versionen verfügbar. Alle Komponenten sind nach der Ex-Richtlinie 94/9/EG (ATEX) ausgeführt.

Zahlreiche erfolgreiche Projekte im Bereich Explosionsschutz gehen auf das Konto von LAUDA. Mit dem umfangreichen Produktportfolio steht eine perfekte Ausgangsbasis bereit, um für jede Applikation die passgenaue Lösung zu entwickeln. Profitieren Sie von unserem weitreichenden Know-how, mit dem wir die optimalen Geräte für Ihre Anforderungen definieren. Sprechen Sie uns einfach an.

Typische Anwendungen

Eine Vielzahl von Applikationen bei denen Heiz- und Kühlsysteme zum Einsatz kommen finden in der Chemie- und Pharmaproduktion statt. Dies ist sehr häufig die Temperierung von Reaktoren von mehreren tausend Litern bei tiefen Temperaturen. Es besteht sehr oft die Anforderung die Reaktionen in expolisonsgeschützten Bereichen durchzuführen. Alle Baureihen der LAUDA Heiz- und Kühlsysteme sind in der erforderlichen explosionsgeschützten Ausführung erhältlich.